Aktuelles

Abwechslungsreicher Kameradschaftsabend


Musikverein zu Gast bei „Opi“ im Sportheim Wittendorf

Nach einer anspruchsvollen Wanderung über den Kapf nach Wittendorf, verbrachten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins am Freitag, den 23.03.2018  bei Bier, Wein und Bratwurst, einen geselligen Abend zu Gast beim ehemaligen Adlerwirt Reinhold Günthner. Alle waren sich einig, es war ein  rundum gelungener Abend, der bald wiederholt werden muss.

Ein harter Kern von Musikern profitierte auf dem Rückweg von den vorsorglich deponierten Erfrischungsgetränken unseres Getränkewarts Richard „Ritschert“ Günthner.  An dieser Stelle recht herzlichen Dank und wohl bekomms.

 

 

_____________________________________________________________________________

Bericht zur Generalversammlung 

Am Mittwoch, 10.01.2018 fand die Generalversammlung des Musikvereins statt. Nach der Begrüßung und Totenehrung folgten die Berichte von Schriftführer, Kassier, Jugendleiter, Dirigent und Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit. Im Jahr 2017 standen wieder einige Termine an, die Musiker leisteten musikalisch wie auch wirtschaftlich gute Arbeit und so konnte am Ende des Jahres auch in der Kasse ein schönes Plus vermeldet werden. Knut Peter führte die Entlastung durch und übernahm die Wahlleitung. Die Ämter wurden wie folgt besetzt: 
Vorstand für Finanzen               bleibt Verena Günthner
Vorstand für Veranstaltungen:   bleibt Julia Bronner 
Vorstand Öffentlichkeitsarbeit:   unbesetzt
Vorstand Interne Organisation:  unbesetzt 
Schriftführer:                              bleibt Simon Rebholz
Kassenprüfer:                            bleiben Edmund Günthner und Josef Rebholz
Jugendleiterin:                           bleibt Daniela Misol
Aktiver Ausschuss:                    Tanja Mandrella, Elena Söll und Kristina Bantle
Passiver Ausschuss:                 Nina Heinzelmann, Albrecht Dettling, Jürgen Heinzelmann

Nach den Wahlen übernahm Verena Günthner. Sie bedankte sich bei Marianne Günthner und Herbert Klingele. Beide waren knapp bzw. sogar mehr als 20 Jahre im Ausschuss für den Verein tätig. Weiter überreichte sie Gregor Bronner und Daniel Baum ein Präsent. Die beiden hatten damals (2004) den Verein als zweiter bzw. erster Vorstand übernommen und lange Jahre geführt. Auch nach der Umgestaltung der Vorstandschaft waren beide bereit weiter zu machen. 
Nach der Ehrung von einigen Musikern für fleißigen Probebesuch gab es noch einen Ausblick auf das anstehende Jahr, eher Günthner die Versammlung schloss.